Nachruf zum Tod von Frieder Morlock

Mit großer Trauer und tiefem Bedauern nehmen wir Abschied von unserem Ehrenmitglied Frieder Morlock.

Frieder war ein treues und engagiertes Mitglied des SV Alpirsbach-Rötenbach und hat unserem Verein über sein ganzes Leben hinweg einen unschätzbaren Dienst erwiesen. Für ihn war der Verein nicht nur eine Freizeitbeschäftigung, sondern eine Lebensaufgabe, der er sich mit großer Hingabe widmete.

Als leidenschaftlicher Jugendtrainer hat Frieder unzählige junge Talente gefördert und ganze Generationen von Nachwuchsspielern geprägt. Einige unserer heutigen Mannschaftsmitglieder haben ihre ersten Schritte im Fußball unter seiner Anleitung gemacht und erinnern sich mit Dankbarkeit und Respekt an seine wertvolle Unterstützung.

Wir werden Frieder für seine tiefe Verbundenheit, sein grenzenloses Engagement und sein stets freundliches Wesen schmerzlich vermissen. Er war nicht nur ein Trainer und Vereinsmitglied, sondern auch ein Vorbild und Freund für viele von uns. Mitglieder wie Frieder, die so viel ihres Lebens dem Verein widmen, sind eine Seltenheit und sein Verlust hinterlässt eine große Lücke in unserer Gemeinschaft.

Unsere Gedanken sind in dieser schweren Zeit bei seiner Frau Hilde, seiner Familie und seinen Angehörigen. Frieder wird immer einen besonderen Platz in unseren Herzen und in der Geschichte des SV Alpirsbach-Rötenbach einnehmen.

Ruhe in Frieden, lieber Frieder

Neuer Spielball für den SVA

Herr Werner Loser, der Vorstandsvorsitzende der Kreissparkasse Freudenstadt, hat dem SVA mit Glückwünschen zur errungenen Meisterschaft einen neuen Spielball überreicht.

Der neue Spielball wurde von DFB- und WFV Spieler- und Trainerausbilder des SVA, Carsten Gaiser, entgegengenommen. Die Übergabe fand im Rahmen einer Trainerausbildung zur C-Lizenz statt, an der auch Herr Loser teilnahm.

Der SVA bedankt sich ganz herzlich bei Herrn Loser und der Kreissparkasse Freudenstadt für das Präsent!

Carsten Gaiser (links) mit Werner Loser (rechts)

Karriereende für zwei SVA Legenden

Mit dem Abschluss der Saison heißt es, von insgesamt 868 Spieleinsätzen für den SVA, Abschied zu nehmen.

Mit Simon Gremmelspacher (520 Spiele / 271 Tore) und Patrick Pfau (348 Spiele / 35 Tore) verabschieden sich zwei große SVA-Karrieren von der Bühne des aktiven Herrenfussballs im Schwarzwald.

Als Herz und Seele der Mannschaft werden uns zahlreiche schöne und unvergessliche Momente sowohl auf dem Spielfeld als auch abseits davon für immer in Erinnerung bleiben.

Mannschaft, Trainer und Verein danken euch für all das, was ihr in den vergangen 16/17 Jahren geleistet habt!

#Legenden #nurdersva

Nachruf

Heinz Knippertz

Mit großer Trauer nehmen wir Abschied von unserem langjährigen Vereinsmitglied Heinz Knippertz, der im Alter von 78 Jahren verstorben ist. Heinz war über viele Jahrzehnte hinweg ein treuer Unterstützer und gern gesehener Gast auf unserem Sportgelände.

Heinz wird uns als Freund in Erinnerung bleiben. Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie und seinen Angehörigen. Wir werden ihn sehr vermissen.

In stiller Trauer, der Vorstand und die Mitglieder des SV Alpirsbach-Rötenbach.